Schlagwort-Archive: Gangart

Immer wieder.

Du warst noch sehr weit entfernt von mir, doch ich war hin und weg. Mit deiner Gangart hast du mich neugierig gemacht. Solch eine Eleganz und mit einem ganz eigenen Rhythmus, so etwas Schönes, habe ich noch nie zuvor gesehen. Viel zu langsam verringerte sich die Entfernung zwischen uns, so langsam, dass ich einen schnelleren Gang einlegte. Es dauerte keine 2 Sekunden und ich wurde wieder langsamer. Bei einem schnelleren Schritt würde ich die Zeit verkürzen und deinen Anblick nicht so lange genießen können. Zielstrebig und mit sehr viel Eleganz nähertest du dich mir. Mein Herz schlug mit jedem Schritt von dir schneller und ich konnte es nicht erwarten, dir gegenüberzustehen. Nur was dann? Soll ich dich ansprechen? Zweifel mischten sich in meine Hoffnung, dich kennenzulernen. Meine Augen wichen in der ganzen Zeit nicht einmal von dir ab. Wie in Trance schaue ich dir zu, so intensiv, dass ich nicht bemerkte, wie mein Einkauf sich auf der Strasse verteilte, weil der Henkel meiner Einkaufstasche abriss. Als mir eine alte Dame half, meine Sachen aufzuheben, hast du dich daran beteiligt. Mit einem so unglaublich schönen Lächeln hast du mir eine Ersatztüte gereicht, dass ich immer nervöser wurde. Wie sich herausstellte, kannten sich die beiden Damen. Da meinte die alte Dame zu ihr, er steht auf dich. Sie fragte, woher sie es wüsste. Da lächelte die alte Dame über ihr ganzes Gesicht und meinte, so habe ich meinen Herbert kennengelernt. Beim Weitergehen sagte sie Gott sei Dank das heutzutage die Einkaufstüten immer noch reißen.

09.2015  (C) Christian L.

Advertisements

BeastBloggerin

Mein Leben. Vom ersten Hund, über Liebeskummer bis hin zu meiner Reise nach Kanada ist hier alles mit dabei

Ursulaortmann's Blog

Für die Freundschaft von zweien ist die Geduld von einem nötig. Indisches Sprichwort

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

BEWUSSTscout Alexander Schröpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Gedanken-Reich

...alles was mein Herz bewegt...

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

Angie0001's Blog

Angie´s Space

Foto Gedichtsband

http://gageier.wordpress.com

technische Innovation ganz praktisch

Gedanken wie Innovationen entstehen und wie man das fördern kann

Der wohlgeformte Hintern

Eine kontroverse, bisweilen moralische Diskussion über Schönheit. Eine nicht ganz wissenschaftliche Betrachtung. Fotografien von Schönheit, wie ich sie sehe.

Das Leben - bunt wie ein Regenbogen

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

BROKEN GAIA

chaotisch • paar Texte • paar Bilder • bisschen meins • bisschen geklaut

Im Gedenken an die Opfer der Agenda 2010

www.Die-Opfer-der-Agenda-2010.de

Gianni Troia Music News

jah love is live forever . Gianni Troia

%d Bloggern gefällt das: